Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

27.10.2010

Foto-Story :-)

Wir haben das Problem mit den engen Halsausschnitten jetzt gelöst - ich hab kurzerhand bei Farbenmix den Schnitt Yorik bestellt, Kapuze könnte besser sein, als normaler Ausschnitt...

Aber warum soll denn immer ich die ganze Arbeit machen?? Kurzerhand hab ich beschlossen, das Töchterlein mal selbst ranzulassen - und zwar von Anfang an :-)

IMGP2662.JPG

Sie hat die ganze Zeit nur mit den Nähmaschinen geliebäugelt und war etwas gefrustet, das sie erstmal alle Teile abpausen musste :-) Und dann musste sie die Teile auch noch ausschneiden - wirklich lästig...

IMGP2663.JPG
Dann ging's endlich ans Eingemachte und sie durfte endlich Stoff schneiden :-)
IMGP2664.JPG
Es hat das Töchterlein leicht erschüttert, daß sie die Kapuze gleich viermal zuschneiden musste und verstanden hatte sie's erst, als wir mit dem Nähen losgelegt hatten :-)
IMGP2666.JPG
Not macht erfinderisch - Nähen ist wirklich schwierig, wenn die Füße so kurz sind, daß man nicht ans Pedal kommt *grins*
IMGP2667.JPG
Wenn der Tisch schon voll ist, muß man fertig genähte Teile eben woanders zwischenlagern *grins*
IMGP2668.JPG
Sämtliche geraden Nähte hat das Tochterkind komplett alleine genäht - und sie war richtig professionell *stolzbin*
Hier sitzt sie gerade am letzten Saum - schon leicht erledigt und nur noch schwach motiviert
IMGP2669.JPG
Und hier ist sie megastolz mit dem fast allein genähten Pulli :-)
IMGP2670.JPG
Und hier die Ansicht von hinten
Der Hauptstoff ist der dunkelrote Fleece vom Stoffmarkt, Kapuzenfutter ist gestreifter Jersey mit Glitzer aus meinem Vorrat
Ich bin sooooo stolz auf mein Mädel
Und sie hat schon angemeldet, sie möchte morgen gerne die Hausschuhe aus der neuen Ottobre nähen :-)))

Kommentarstatus

Hi Erika,

finde ich einfach super, das du deiner Tochter voll mit einbeziehst.

LG Marion

Veröffentlicht von: Marion | 28.10.2010

Die Kommentare sind geschlossen.