Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

04.03.2015

Die verstrickte Dienstagsfrage 10/2015

Das neugierige Wollschaf fragte bereits gestern:

Jede Masche in Reih’ und Glied oder einfach mal Fünfe gerade sein lassen – wie perfektionistisch bist Du bei Deinen Stricksachen?

Bist Du absolut penibel oder erlaubst Du Dir auch mal kleine Schlampigkeiten?

Oh ja, ich bin wohl inzwischen sehr penibel... Da ich Socken in Mengen für Künstlermärkte stricke, habe ich da sehr hohe Ansprüche an meine Strickerei...

Aber auch bei allen anderen Strickereien, ob für mich oder die Familie oder als Geschenk, bin ich in den letzten Jahren zum Perfektionist geworden. Fehler gehen gar nicht - da wird zurückgestrickt oder die Nadel rausgezogen... Und auch die Optik muss passen, also Maschenbild, Farbe, Muster usw... Und wenn ich nicht überzeugt bin, werden ohnehin die Nadeln rausgezogen und alles wieder aufgetrennt...

 

14:05 Veröffentlicht in Dienstagsfrage | Permalink | Kommentarstatus (0)

Die Kommentare sind geschlossen.