Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

29.04.2015

Die verstrickte Dienstagsfrage 18/2015

Gestern hab ich mal wieder die Wollschaf-Frage verpasst - also heute mit einem Tag Verspätung...

Von allen Jahreszeitenheften scheinen die Modelle in Sommerstrickheften stets die geringste Begeisterung hervorzurufen.
Woran liegt es? Strickt Ihr allgemein weniger/keine Kleidungsstücke für den Sommer? Oder liegt es an den Modellen selbst?
Tragt Ihr bei sommerlichen Temperaturen überhaupt Selbstgestricktes? Wenn ja, was und aus welchen Materialien?

Vielen Dank an Tichiro für die heutige Frage!

Bei mir liegt das eher daran, daß ich mich eh nie an Anleitunge halte... Für mich sind Strickanleitung eher Vorschläge, aus denen ich dann meistens etwas anderes mache... Und prinzipiell gefallen mir Sommersachen aus dünnen Baumwollgarnen schon recht gut...

Natürlich trage ich im Sommer auch Stricksachen. Stricksocken gehen praktisch das ganze Jahr über, vor allem, wenn man abends noch draussen ist... Und eine Strickjacke drüber kann man auch im Sommer gut brauchen...

12:20 Veröffentlicht in Dienstagsfrage | Permalink | Kommentarstatus (0)

Die Kommentare sind geschlossen.