Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

23.06.2015

Die verstrickte Dienstagsfrage 26/2015

Heute fragt das neugierige Wollschaf:

Für die meisten ist Selbstgestricktes Alltagskleidung, in der Freizeit getragen oder -je nach Dresscode- auch auf der Arbeit.

 

Aber ab und zu findet man in Strickzeitschriften auch elegante, festliche Modelle und das eine oder andere gestrickte oder gehäkelte Brautkleid hat das Wollschaf auch schon gesehen.

 

Kannst Du Dir vorstellen, zu einem formellen oder festlichen Anlaß oder einfach nur abends zum Ausgehen Stricksachen zu tragen?
Besitzt Du besonders schicke, elegante selbstgestrickte Sachen? Zeig mal!

Ich finde Lacetücher einfach total edel und schick...

Auf dem alljährlichen Inthronisationsball vom Faschingsverein trage ich immer eines - das ist Abendgarderobe Pflicht und über dem Abendkleid ist ein schönes Lacetuch in passender Farbe genau richtig.

Ein selbstgehäkeltes Brautkleid finde ich ja schick, aber für mich wäre das nichts - das Thema hat sich bei mir eh schon längst überlegt. Aber auch da hab ich schon viele tolle Bilder mit Stolen oder Dreieckstüchern über dem Brautkleid gesehen - und auch das passt super...

 

12:10 Veröffentlicht in Dienstagsfrage | Permalink | Kommentarstatus (1)

Kommentarstatus

Liebe Erika,

Stimmt. Ein schönes Lacetuch passend zum Kleid verleiht diesem den letzten Schliff. Daran habe ich heute morgen gar nicht gedacht, und dass wo ich selbst eine Stola mit Perlen zu meinem Hochzeitskleid kombiniert hatte. :D

Herzliche Grüße und einen schönen Nachmittag.

Veröffentlicht von: eiskristall | 23.06.2015

Die Kommentare sind geschlossen.