Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

23.07.2015

City Gym Shorts

Ich musste mal wieder nähen :-) Irgendwie besitze ich gar keine kurzen Sommerhosen, die auch in meiner Größe noch tragbar sind und auch beim Shoppen werde ich nie fündig :-( Es gibt in den Läden zwar schon kurze Hosen für "große Mädchen", aber die sind so gar nicht durchdacht und einfach nicht tragbar *grummel*

Also hab ich im Netz gesucht und bin fündig geworden :-)

IMGP8338.JPG

Genäht hab ich diese süße Short nach diesem genialen Tutorial!

Einfach zwei verschiedene Baumwollstoffe und ein Stück breites Gummiband - und der Schnitt lässt sich auch super anpassen... So hab ich z.B. den ganzen Schnitt verlängert - die Figur für Hot Pants hab ich echt nicht mehr... Ausserdem hab ich den Bund höher angesetzt, Hosen auf der Hüfte zui tragen ist auch nicht mehr alters- oder figurgemäß... Ausserdem ist es so einfach viel bequemer...

16:13 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

25.06.2015

Das Jahrzehnte-Projekt ist fertig :-)

Wer hätte das gedacht? Ich hab die Decke tatsächlich fertig gemacht!! Für mich ist ein Quilt ein Gebrauchsgegenstand, kein Dekoobjekt, daher musste die Decke so groß werden, daß man sich auch mit der ganzen Familie drunterkuscheln kann...

Die Decke ist 145 cm breit und 230 cm lang!

IMGP8319.JPG

In den letzten Tagen hab ich nur noch die Umrandung angenäht und dann das gute Stück erstmal in die Waschmaschine gepackt...

Und hier noch schnell ein Blick auf die Rückseite :-)

IMGP8320.JPG

Auch ein netter Stoff, gelle :-)

03.11.2014

Mutter-Tochter-Sew-Along

Das vergangene Wochenende haben das Tochterkind und ich praktisch ohne Unterbrechung an der Nähmaschine verbracht... Meine Krankengymnastin hatte mir von einem Taschenschnitt erzählt, den ich rein vom Namen her schon kannte... Aber ich hatte bisher immer einen großen Bogen darum gemacht... Aber das Töchterchen meinte sofort, wir müssen unbedingt auch so eine Tasche nähen *lach*

Unsere Schnabelinas :-)

IMGP8136.JPG

Im Nachhinein bin ich echt froh, daß das Tochterkind so harthnäckig war... Eigentlich hätte ich um den Schnitt weiterhin einen großen Bogen gemacht - alles sehr aufwendig und so... Aber die Anleitung ist einfach total sensationell - total detailliert und absolut idiotensicher... Und das ganze gibt's kostenlos im Internet

Hier noch die andere Seite der Tasche

IMGP8138.JPG

Hinter dieser augesetzten Tasche ist noch eine Flaschentasche versteckt. Wir haben die Größe "Small" genäht und in diese Flaschentasche passt tatsächlich eine 1-Liter-Flasche... Die Taschen sind so groß, daß das Töchterchen ihre heute gleich als Schultasche eingeweiht hat...

Hier noch die technischen Daten:

Meine Tasche ist die Linke, Hauptstoff normaler Jeansstoff, Dekostoff ist ein leicht elastischer Cord

Tochters Tasche ist die Rechte, Hauptstoff dünner Jeans-Strech-Stoff, für die Deko-Elemente hat sie sich durch meine Patchwork-Stoffe gewühlt - also alles dünne Baumwollstoffe..

Gefüttert haben wir die Taschen mit einfachem Pachtwork-Vlies - das konnten wir zwar nicht aufbügeln, macht aber nicht, durch die vielen Nähte ist das auch gut fixiert...

Ich liebäugle schon mit einer weiteren Tasche, vielleicht in einer anderen Größe. Aber dann auf jeden Fall auch aus dünnem Stoff, die vielen Jeans-Schichten haben meine Nähmaschine echt an die Grenzen gebracht...

14:33 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

22.10.2014

Näh-Session

Was macht Frau, wenn die Kiddys lang Schule haben??? Genau - Frau schmeisst sich nach monatelanger Näh-Abstinenz wieder mal an die Nähmaschine... Und heute war ich echt produktiv :-)

IMGP8109.JPG

Genäht hab ich dreimal "IMKE" - ganz oben aus Baumwolle mit Strech, Mitte aus Viskose-Jersey und ganz unten aus normaler Baumwolle

Und wenn ich schon dabei bin, lohnt es sich natürlich nicht, nach 3 Shirts die Nähmaschine wieder wegzuräumen... Also hab ich gleich noch 2 Schlafi-Hosen für das Tochterkind genäht - beide aus Baumwollstoff

IMGP8110.JPG

Hoffentlich freut sich das Tochterkind, wenn es in einer Stunde heimkommt :-)

14:38 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

23.11.2013

Neues Kleid für's Tochterkind

Gestern abend musste ich mit Entsetzen feststellen, daß Tochters Abendkleid bedenklich kurz geworden ist. Warum nur wächst das Kind nur in die Länge und nie in die Breite??

Jedenfalls wollte ich nicht wieder shoppen gehen, also hab ich heute früh meine restlichen Stoff-Vorräte gesichtet, einen vorhandenen Schnitt modifiziert und dem Töchterchen ein abend-taugliches Kleid genäht

IMGP6449.JPG

Genäht nach meinem Lieblingsschnitt Katrin von Mamu-Design

IMGP6450.JPG

In meinen Vorräten hatte ich noch einen Stoff-Coupon schweren schwarzen Jersey mit Ranken-Muster in ganz dunklem Lila - Somit belaufen sich die Kosten für Tochter's neues Abendkleid auf genau 5 € - und es wäre ja sogar noch Stoff übrig *lach*

IMGP6451.JPG

Auch sehr praktisch: Der Jersey ist schön fest und schwer, fällt auch ohne Futter superschön und ist auch klasse für den kalten Winter...

Und das Madamchen fühlt sich wohl drin und es gefällt ihr :-)

15:46 Veröffentlicht in Die lieben Kinder, Nähen | Permalink | Kommentarstatus (1)

24.09.2013

Aussortiert und Abzugeben...

Seit Umbau und Renovierung schwirren hier noch einige Dinge herum - nach langem Zögern trenne ich  mich jetzt doch...

Hier fällt mir die Trennung echt schwer :-(

IMGP6351.JPG

Meine heissgeliebte Ottobre-Sammlung...

Diese Näh-Hefte mag ich total gerne, aber ich hab einfach so gut wie nie die Muse, auch mal dannach zu nähen... echt schade

Hier dagegen ist die Trennung nicht ganz so schlimm - ist ja nicht so, daß das meine ganzen Vorräte sind *grins*

IMGP6353.JPG

Jedenfalls sind diese Sachen ins Auktionshaus gewandert und warten dort auf ein neues Zuhause

Wer mitbieten mag - Hier geht's zu meinen Auktionen...

20:29 Veröffentlicht in Nähen, Sonstiges, Stricken | Permalink | Kommentarstatus (0)

20.03.2012

Täschchen-Nachschub

In den letzten Wochen hab ich zwischendurch auch immer wieder mal Stricker-Täschchen genäht...

e12005.JPG

e12006.JPG

e12007.JPG

e12008.JPG

e12009.JPG

e12010.JPG

e12011.JPG

Die Täschchen nehm ich erstmal am Wochenende mit an den Bodensee - nächste Woche stell ich sie dann in den Shop

29.09.2011

Altlasten abgearbeitet...

schon vor langer langer Zeit hab ich diese Täschchen zugeschnitten. Wie immer kurz vor dem ersten Künstlermarkt packt mich die Produktionswut - und heute hab ich mich an die Maschine gesetzt und sie endlich genäht..

Mit Klick auf den Namen geht's direkt in den Shop...

Orient

IMGP4382.JPG

Cottage blau

IMGP4383.JPG

Cottage pink

IMGP4384.JPG

Skull (mein persönlicher Favorit :-)

IMGP4385.JPG

 

17:35 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

03.03.2011

Noch mehr Nachschub...

Schwarz-Weiss
IMGP2911.JPG

Nur für Mädchen

IMGP2913.JPG

Gwendolyn

IMGP2912.JPG

Fantasy

IMGP2815.JPG

Bestellen könnt Ihr die Täschchen wie immer im Shop

13:17 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

28.02.2011

Nachschub

Nachdem die Sockenstrickertäschchen vom letzten Mal schon alle weg sind, hab ich heute mal bischen Nachschub produziert...

"Schweden"

IMGP2910.JPG

"Landhaus"

IMGP2908.JPG

"Granny"

IMGP2907.JPG

14:55 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

02.02.2011

Heute war ein höchst produktiver Tag...

Schon um halb acht früh stand die Nähmaschine am Tisch.

Zuerst hab ich mich an extrem ungeliebte Arbeiten gemacht: Abgerissene Träger festgenäht, ausgerissene Säume gerichtet, Röcke enger genäht usw... Schon erstaunlich, wenn man sich erst mal überwunden hat, ist das Körbchen mit den Reparaturarbeiten nach einer halben Stunde leer *grins*

Anschließend wurde das einzige angefangene Teil (das auch schon seit 8 Wochen rumlag) fertiggestellt. Für's Töchterlein eine Cord-Weste

IMGP2839.JPG

Der Grundschnitt war mal Katrin von Mamu-Design, allerdings hab ich hier einiges abgewandelt.

Eine Schlafmaske hat's Töchterlein auch dringend gebraucht - die alte ist leider verschwunden :-(

Dann durfte ich mich an was neues setzen - es war mal Zeit für Stoff-Reste-Verwertung

Aus drei Reststücken hab ich zwei Oberteile für mich gemacht

IMGP2835.JPG

Links eine abgewandelte Variante von Katrin (mamu-Design), links Beala von Farbenmix ohne Kapuze.

Und dann waren da noch die 2 Meter schwarzer Sweatstoff - komplett weggearbeitet. Zum einen bekam der Sohn zwei ganz einfache und unaufregende Jogginghosen - extra schmal und unten ohne Gummi - so wie er's eben gerne mag :-)

Und aus dem Rest hab ich noch eine Leggins für Madam gemacht

Jedenfalls hab ich heute die Stoffberge etwas reduziert und die Kleiderschränke wieder etwas befüllt :-)

 

 

18:04 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

17.01.2011

Neue (Socken-)Stricker-Täschchen

Am Samstag nachmittag hab ich mal wieder genäht. Herausgekommen sind wieder Socken-Stricker-Täschchen

Romance

IMGP2817.JPG

Fantasy

IMGP2815.JPG

Zu haben wie immer im Shop

08:56 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

16.11.2010

Etwas Warmes für Drüber

Tochterkind hat schon vor geraumer Zeit etwas ohne Ärmel bestellt, das sie über Langarmshirts tragen kann... Allerdings hab ich einfach keine Lust, ihr eine Weste zu stricken - also hab ich kurzerhand was genäht :-)IMGP2707.JPG

Mal wieder Katrin von Mamu-Design - nur diesmal eben in Kindergröße

Verabeitet hab ich hier einen total dicken und kompakten Cordstoff

Und ich hab sogar mal ganz brav mit Belegen genäht :-)

Mit Kind drin sieht das Teil sogar noch schöner aus ...

IMGP2711.JPG

12:46 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

15.11.2010

Auch das Töchterlein hat Geschmack am Nähen gefunden :-)

Madamchen hatte heute wieder einen kreativen Tag - wobei das Ergebnis doch eher ein Gemeinschaftsprojekt war...

IMGP2703.JPG

Rock "Herrta" aus der Ottobre 1/2009 - auch eine sehr schöne Ausgabe :-)

Genäht aus zwei verschiedenen Baby-Cord-Stoffen

Der Hauptstoff ist allerdings nicht grellpink, sondern eher ein gedecktes, dunkles Rosa - leider völlig unfotografierbar

IMGP2704.JPG

Mir persönlich gefällt der Rock ja nicht so gut, aber das Tochterkind liebt ihn - und zieht ihn natürlich wieder nicht aus :-)

 

 

17:43 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

14.11.2010

So viele "Erste Male"

Heute habe ich zum Ersten Mal Cordstoff verarbeitet

IMGP2684.JPG

Und zwar wunderschönsten elastischen Babycord in Dunkelbraun - einfach nur schön :-)

Dann hab ich heute zum ersten Mal einen Reissverschluss in ein Kleidungsstück eingenäht - und das auch noch zu meiner absoluten Zufriedenheit hingekriegt

IMGP2685.JPG

Ausserdem hab ich heute zum allerersten Mal ein Futter eingenäht

IMGP2686.JPG

Ich hatte zwar nicht das passende Braun in meinem Stash, aber da's eh drunter ist, ging auch schwarz

Und das ist dabei herausgekommen:

Hier die Vorderansicht

IMGP2689.JPG

Und hier von hinten

IMGP2688.JPG

Der Schnitt stammt aus der Ottobre 5/2007 - und das ist eigentlich die schönste Ausgabe, die es die letzten Jahre gab...

Hochtrabende Pläne hab ich auch noch:

Eine klassische Bluse aus dem gleichen Heft - den Schnitt hab ich heute gleich abgepaust...

Eine 5-Pocket-Jeans - ebenfalls aus dem gleichen Heft und auch dieser Schnitt liegt hier schon in Folienform :-)

19:39 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

31.10.2010

Mission erfüllt

Wie ich gestern schon berichtet habe, hat Laszlo einen Jogginganzug bestellt. Allerdings hat er etwas anspruchsvolle Proportionen.

Da wäre mal ein sehr großer Kopf mit einem Umfang von fast 55 cm, dazu sehr schmale Schultern. Der Rest vom Kind ist auch extrem schmal und er hasst "Schlabberklamotten"

Dann kann er noch mit unglaublich langen Armen dienen - etwa bis zur Kniescheibe *grins*

Demensprechend haben wir immer Probleme, passende Klamotten zu finden, die ihm auch noch gefallen.

Als die Kinder heute einen Geburtstagsgutschein eingelöst haben und mit Monis Familie im Wonnemar waren, hab ich den bestellten Jogginganzug genäht.

IMGP2677.JPG
Verarbeitet hab ich hier zwei sehr ähnliche dunkelblaue dicke Sweat-Stoffe
Der Pulli ist nach Yorik von Farbenmix genäht, für die Hose habe ich den Schnitt einer Schlafanzughose verschmälert und dafür verlängert
Laszlo hat sich nach der letzten und einzigen Anprobe schlichtweg geweigert, beides nochmal auszuziehen und ist sehr happy mit dem Jogginganzug :-)
Endlich mal Ärmel, die nicht zu kurz sind *freu*

17:12 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

30.10.2010

Kuschelpulli in Pink :-)

Heute hab ich mal Fleece für mich verarbeitet. Eigentlich hatte ich das Stück in Pink für das Tochterkind eingeplant, aber sie wollte ja den roten. Macht nix -ich bin auch ein Mädchen und ich liebe Pink :-)

IMGP2672.JPG
Den Gesichtsausdruck hätte ich Euch gerne erspart, aber so ist das eben, wenn einen der Lieblingsfotograf zum Lachen und Blödeln bringt :-)
Genäht hab ich hier nach dem Schnitt Beala von Farbenmix und ich bin total begeistert, daß der Coupon genau gereich hat - wenn's auch nicht für die lange Kapuze gelangt hat :-)
IMGP2673.JPG
Die Ärmel hab ich im Bruch statt in zwei Teilen zugeschnitten und auch gleich etwas gekürzt. Überlange Ärmel sind eim handarbeiten einfach lästig...

Mal schauen, was ich morgen nähe - der Herr Sohn hat einen Jogginganzug bestellt und ich hab hier noch superschönen Sweatstoff in Dunkelblau ...

18:12 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

Variation von Katrin

Schwesterlein meinte, ich sollte mal bei dem Katrin-Schnitt statt der Abnäher ein Kräuselung einbauen.

Hab ich gestern mal ausprobiert - allerdings hab ich hier das Oberteil nicht zweimal zugeschnitten und als Wickelteil gearbeitet, sondern einfach im Bruch zugeschnitten - dann das ganze unter der Brust eingekräuselt - hier hab ich die Markierung der Abnäher einfach als Kräuselungs-Markierung übernommen und fertig. Das Positive dabei: man braucht weniger Stoff, und ein 150*150-Coupon reicht locker auch für normal lange Ärmel - und man muss nicht soooo genau aufpassen, wie bei den Abnähern - dass auch ja alle 4 aufeinanderpassen *grmpf*

IMGP2674.JPG
Verarbeitet hab ich hier den dritten der vier Jersey-Coupons vom Stoffmarkt - ich könnte mich ja soooo ärgern, daß ich davon nicht mehr mitgenommen habe ...

18:07 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

21.10.2010

Die ersten Stoffmarkt-Produktionen

Heute hab ich mich an die Verarbeitung der Stoffmarkt-Beute gemacht.

Als erstes hab ich mich an den Fleece gewagt ... und bin mit dem Ergebnis nicht sooo zufrieden :-( Der Herr Sohn dagegen sehr...

IMGP2651.JPG
Genäht hab ich hier nach einem ganz einfachem Schnitt aus einer Ottobre. Um für Laszlo die Vorderseite zu markieren, hab ich einfach eine Tasche aufgesetzt. Da der Fleece sehr fest und nicht soo dehnbar ist, haben wir hier leider ein kleines Halsausschnitt-Problem. Meine Kinder haben beide sehr große Köpfe (hier aktuell 54 cm) und die passen kaum durch einen normalen Ausschnitt *grmpf* Also werd ich wohl doch den Schnitt Yorik von Farbenmix bestellen -ich habe die Hoffnung, daß bei einer Kapuze der Halsausschnitt nicht so eng ist...
Töchterlein hat sich besänftigen lassen, bis ich den Schnitt bestellt habe, sie geduldet sich bis nächste Woche. Dafür hat der Göttergatte gerade noch einen Pulli bestellt *äähhmmm* - und jetzt muß ich doch tatsächlich zugeben, dafür hab ich nicht genug Stoff. Aber ich fahr ja nächste Woche in die Stadt *winkzumoni*

Ausserdem ist mir auch noch ein Basic-Langarmshirt aus den Maschinen gehüpft
IMGP2661.JPG
Dieser Schnitt stammt von meiner Lieblingsbluse, ich hatte das Teil im Sommer bei meiner Schneiderin, weil ich sie nachnähen wollte und das mit dem Schnitt nicht hingekriegt habe...
Jedenfalls hab ich das Teil einfach aus Jersey nachgenäht und es ist genial :-) Schön locker und luftig und ich finde, der Schnitt passt perfekt zum Stoff...


19:38 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (0)

18.10.2010

Und immer noch im Nähfieber :-)

Während die Stoffbeute von gestern im Keller auf der Wäscheleine trocknet, musste ich mich mit einem Stoff aus dem Vorrat über Wasser halten.

Diesmal hab ich einen superschönen Viskose-Jersey verarbeitet. Die 3-Meter-Bahn hatte ich im Frühjahr im großen Auktionshaus für 1 € ersteigert. Und ich hab auch mal einen anderen Schnitt ausprobiert: ULLA von Mamu-Design. Allerdings hab ich das Futter weggelassen, ich mag nämlich keine Ballonform...

IMGP2647.JPG
Das Nähen hat auf meiner Huskylock tierisch Spaß gemacht, aber der Stoffverbrauch ist heftig... Aus den Stoftmarkt-Coupons werd ich wohl doch was anderes nähen...
Ich bin grad am überlegen, ich hab hier noch wunderschönsten dunkelbraunen Baby-Cord liegen, vielleicht mal eine ärmellose KATRIN für drüber...
Ideen hab ich genug, aber wie immer zu wenig Stunden :-)

18:49 Veröffentlicht in Nähen | Permalink | Kommentarstatus (1)